Gabelbissen #142 – Gruß aus der Küche: Forellen-Gurken Pasta

Forellen-Gurken PastaHeute wieder mal ein Gruß aus der Küche für euch! Ein schnelles und wunderbares Rezept, dass auch nicht wirklich viel Zeit benötigt. Na das klingt doch super oder? Wenn ihr jetzt auch noch ein Fan von Fisch seid, dann kann ja gar nichts mehr schief gehen. Schon vor einiger Zeit hab ich dieses Rezept von Gabi & Peter bekommen und war damals schon begeistert. In dieser Folge möchte ich euch diese Pasta vorstellen! Noch ein kleiner Tipp am Rande, mit dieser Pasta könnt ihr auch “Fischmuffel” begeistern! Zumindest war es bei uns so. 🙂 Ich wünsche viel Spaß beim Anhören und nachkochen!


Forellen – Gurken Pasta (4 Portionen)

  • 2 Bananen Schalotten
  • 250 Gramm geräucherte Forellenfilets
  • 1 Salatgurke
  • 300 ml Schlagobers oder pflanzliches Ersatzprodukt
  • Butter od. Margarine
  • Dille
  1. die Schalotten schälen und klein würfeln
  2. Forelle grob schneiden
  3. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen
  4. die Gurkenhälfte erneut halbieren und Stücke schneiden. Sollten diese zu groß sein, einfach noch kleiner schneiden
  5. Butter/Margarine in einer Pfanne schmelzen und Schalotten darin glasig dünsten
  6. Gurkenstücke dazu geben und etwas mitschmoren
  7. danach Forellenfiletstücke dazu geben und ebenfalls mitschmoren
  8. Dille zugeben und umrühren
  9. Schlagobers hinzugeben, aufkochen lassen und kurz köcheln lassen
  10. dabei immer wieder umrühren

Schreibe einen Kommentar