Gabelbissen #138 – Basics: Erdäpfelknödel (ohne Ei!)

ErdäpfelknödelHeute möchte ich euch wieder mal eine Basic Folge präsentieren. Da ich immer wieder gehört habe, dass manche Leute gerne ein Ei als Zutat für einen Erdäpfelknödel verwenden, möchte ich euch zeigen, dass es auch ganz anders funktioniert. Wir kommen mit sehr wenigen Zutaten aus und haben wunderbar herrliche Knödel als Resultat. Hab ich euer Interesse geweckt? Na dann auf zur neuen Folge des Gabelbissen Podcast! Viel Spaß beim Zuhören dieser Folge!


Erdäpfelknödel (die einfache Variante):

  • 1 kg Erdäpfel mehlig kochend
  • 200 Gramm Erdäpfelmehl
  • 3 EL Grieß
  • Salz
  1. Erdäpfel mit Schale kochen
  2. schälen und sofort pressen
  3. Masse salzen, Mehl und Grieß dazugeben
  4. alles zu einem schönen Teig verkneten
  5. Knödel mit trockenen Händen formen
  6. Salzwasser zum Kochen bringen
  7. Knödel darin 20 – 25 Minuten bei niedriger Temperatur leicht köcheln lassen

Schreibe einen Kommentar