Gabelbissen #17 – Kräuterkunde: Liebstöckel

LiebstöckelTeilweise zu unrecht verkannt und wenig genutzt, der Liebstöckel oder wie der Volksmund gerne sagt: das Maggi-Kraut. Was hat dieses Kraut denn nun mit der weltbekannten Suppernwürze zu tun? Ist er einfach zu kultivieren? Kann man ihn neben der Küche eventuell auch noch als nettes kleines Hausmittelchen einsetzen? Dies und mehr erzählen Zwergy und ich euch in der Folge 17. Und natürlich wird es auch wieder Rezepte geben, ihr könnt gespannt sein! Rezepte etc. gibt es wie immer nach dem Klick.

Liebstöckellikör

  • 400 ml Wodka (oder ein anderes höher prozentiges Getränk)
  • 2 Stangen Liebstöckel
  • 100 Gramm Zucker
  1. alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben
  2. 4 Tage dunkel stellen
  3. Liebstöckel herausgeben
  4. 4 Wochen lang reifen lassen
  5. eventuell nachzuckern

Kraut/Karottenstrudel

das Rezept für den Strudelteig findet ihr hier

das Rezept für den Kraut/Karottenstrudel findet ihr hier

Schreibe einen Kommentar