Gabelbissen #22 – Kürbis

Spaghetti -, Gorgonzola und Butternuss Kürbis

Spaghetti -, Gorgonzola und Butternuss Kürbis

Die Kürbiszeit ist gerade voll im Gange, ideal eine eigene Folge dazu zu machen. Österreich bietet eine Fülle an diversen Sorten und ist berühmt für ein ganz ganz spezielles Produkt! Manche sagen es soll Männern … naja das sei an dieser Stelle noch nicht verraten. 😉 Das erzähle ich euch genauer in der aktuellen Folge. Ihr könnt so einiges über diverse Sorten erfahren, welche in Österreich ganz speziell ist und zu guter letzt gibt es natürlich wieder einmal ein schönes und zur Jahreszeit passendes deftiges Gericht. 🙂 Viel Spaß beim Anhören und wie immer findet ihr die Angaben nach dem Klick!

deftig gefüllter Kürbis (für 2 Personen):

  • 1 Hokkaido Kürbis (600 – 700 Gramm)
  • 150  Gramm gemischtes Faschiertes
  • 70 Gramm Feta
  • 30 Gramm Speck (Jausenspeck, Bacon, …)
  • 1 Dose Paradeiser
  • 1/2 Becher Creme Fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  1. Kürbis aushöhlen, Speck und Feta würfeln
  2. bei 180°C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten in den Backhofen
  3. Speck und Faschiertes anbraten, Paradeiser würfeln und zum Fleisch geben
  4. mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen, einkochen lassen und Creme Fraiche dazu geben
  5. weiter köcheln lassen und im Anschluss in den Kürbis füllen
  6. Feta in den Kürbis geben und mit Deckel verschließen
  7. bei 180°C im Backrohr für 30 Minuten fertig garen

 

Schreibe einen Kommentar