Gabelbissen #97 – Gruß aus der Küche: Erdäpfel/Kürbis Gulasch

Erdäpfel/Kürbis GulaschWir sind noch mitten in der Kürbissaison und da hatte ich mal wieder Lust auf ein Gulasch mit Erdäfeln und Kürbis. Da konnte ich nicht anders und habe das Mikro beim Kochen dieses Rezepts laufen gelassen. Ich darf euch somit einladen mit mir ein Erdäpfel/Kürbis Gulasch zu machen. Im Gegensatz zur letzten Folge dieser Art sind wir dieses mal rein vegetarisch. Wer auf Fleisch jedoch nicht verzichten kann, erfährt während der Folge was denn da so alles reinpassen würde. Ich wünsche viel Spaß beim Anhören!

Erdäpfel/Kürbis Gulasch (5 – 6 Personen)

  • 800 g Erdäpfel
  • 800 g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Paradeismark
  • Paprikapulver edelsüß
  • Majoran
  • 170 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl/Margarine/Butter
  1. Zwiebel schälen und klein würfeln
  2. Erdäpfel schälen, vierteln und anschließend in Scheiben schneiden
  3. etwas Öl/Margarine/Butter in den Topf geben und erhitzen
  4. Zwiebel darin glasig dünsten, danach die Erdäpfel zugeben und kurz anbraten
  5. mit Paprika bestreuen, Paradeismark hinzugeben und kurz weiterbraten
  6. mit Brühe ablöschen, mit Majoran würzen und für 15 – 20 Minuten köcheln lassen
  7. Kürbis schälen, achteln und in Würfel schneiden
  8. Zu den Erdäpfeln geben und weiterköcheln
  9. sobald der Kürbis schön bissfest ist Frischkäse unterrühren
  10. eventuell noch etwas Majoran dazu, danach aufkochen lassen
  11. mit Salz und Peffer abschmecken

Schreibe einen Kommentar