Marille backt … einen Grießauflauf

Heute stell ich kein Rezept für einen Kuchen oder eine Torte vor, sondern für ein süßes Gericht.

Zutaten für 2 Portionen:DSC_4678

400 ml Milch
120 g Grieß
2 Eier
1 EL Butter
2 EL Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz

Als erstes erwärmen wir die Milch mit der Butter und einer Prise Salz. Danach geben wir den Grieß dazu und kochen ihn unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei.
Jetzt stellen wir den Topf vom Herd und lassen den Grießbrei auskühlen.

Nun werden die Eier getrennt und das Eiweiß steif geschlagen.
Dann wird das Eigelb, der Zucker und der Vanillezucker in eine Schüssel gegeben und schaumig geschlagen.
Jetzt geben wir den ausgekühlten Grießbrei dazu.
Zum Schluss wird noch das steif geschlagene Eiweiß untergehoben und der Teig in eine eingefettete Auflaufform gegeben.

Der Auflauf wird nun bei 175° Ober/Unterhitze bzw. 155° Heißluft ca. 40 Minuten gebacken.
Fertig ist der Grießauflauf, wenn er ein bisschen Farbe bekommt.

DSC_4684

So, jetzt ist der Grießauflauf fertig und duftet herrlich! Smiley

Zum Grießauflauf kann man Apfelmus, Kompott oder Fruchtsaucen essen.

Lasst es euch gut schmecken!

Schreibe einen Kommentar