Marille backt … Vanillekipferl

Ich habe in letzter Zeit fleißig Weihnachtskekse gebacken und jetzt wird es an der Zeit ein paar
Rezepte ins Internet zu stellen, damit ihr sie nachbacken könnt!
Als erstes beginne ich mit den Vanillekipferl.

Dazu benötigt man:DSCN0575

250 g Mehl
200 g Butter
70 g Staubzucker
100 g geriebene Mandeln
Vanillezucker und Staubzucker

 

Zuerst stellen wir den Teig her. Dazu kneten wir Mehl, Butter, Staubzucker und geriebene Mandeln rasch zu einem Teig. Dieser Teig muss (zB eingewickelt in Klarsichtfolie) ca. 1 ½ Stunden im Kühlschrank rasten.

DSCN0576

Nachdem sich der Vanillekipferlteig genug „ausgeruht“ hat, nehmen wir ihn aus dem Kühlschrank und formen eine Rolle. (Ich teile den Teig vorher in zwei Hälften und gebe eine Hälfte wieder in den Kühlschrank zurück.)
Danach schneiden wir die Rolle mit einem Messer in dünne Scheiben, aus denen wir die Kipferl formen.
Währen dessen heizen wir das Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze auf.
Die geformten Kipferl legen wir nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen sie 8 – 10 Minuten.

DSCN0577_

Während die Kipferl backen, bereiten wir den Vanillezucker vor. Dazu mischen wir auf einem Teller Staubzucker mit Vanillezucker.DSCN0578_

Wenn die Kekse fertig gebacken sind, nehmen wir das Blech aus dem Backrohr und wälzen die Kipferl sofort im Vanillezucker. (Wenn die Kipferl schon ausgekühlt sind, haftet der Vanillezucker nicht mehr an ihnen).

So, nun sind die Vanillekipferl fertig!

Lasst sie euch gut schmecken!

DSCN0580

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. ui… das ist so gut erklärt, viell. werde ich auch zum allererstenmal Vanillekipferl probieren…

  2. Niki, das Rezept kann ich dir nur wärmstens empfehlen! Ich liebe diese Vanillekipferl 😀 Ich glaub nach Weihnachten sollte ich so langsam wieder mit dem Sport beginnen 😉 😀

Schreibe einen Kommentar