Gabelbissen #118 – Kohlrouladen

Kränkelt ihr auch ein wenig? Dann ist das heutige Gerichte genau richtig für euch! Ich erzähle euch über die Hintergründe von Kohlrouladen und berichte vom Kohl/Wirsing selbst. Kennt ihr eigentlich die Nahe Verwandtschaft dieses Gemüses? Dies und noch viel viel mehr erzähle ich euch in der Folge. Und natürlich gibts wieder das passende Rezept und zwar in einer in Wien typische Version. Ich wünsche viel Spaß beim Zuhören!

Kohlrouladen (4 Portionen)

  • 8 Blätter Kohl
  • 500 Gramm gemischtes Faschiertes
  • 1 Semmel
  • 125 ml Milch
  • Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 3 Zehen Knoblauch (optional)
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 250 ml Sauerrahm
  • getr. Majoran
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Petersilie fein hacken
  2. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden
  3. Kohl waschen und die Blätter ablösen
  4. Den Strunk entfernen (bzw Teile davon abschneiden)
  5. in Salzwasser blanchieren und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken
  6. Semmel würfeln
  7. Milch anwärmen und über die Semmelwürfel gießen
  8. Pfanne erhitzen und etwas Öl hinein geben
  9. Zwiebel darin glasig dünsten
  10. Petersilie zugeben und kurz mitdünsten und danach abkühlen lassen
  11. zu den weichen Semmelnwürferl geben
  12. mit dem Faschierten ordentlich vermengen
  13. Knoblauch klein würfeln und mit Ei, Majoran und Paprikapulver zum Faschierten geben
  14. alles ordentlich durchmischen
  15. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  16. Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze  aufheizen
  17. Füllung auf die Blätter geben und zusammen rollen/legen
  18. anschließend mit Küchengarn fixieren
  19. Rouladen in eine Auflaufform und mit der Suppe (heiß) übergießen
  20. mindestens 40 Minuten im Backrohr bei geschlossenem Deckel dünsten
  21. Sauerrahm leicht salzen und verrühren
  22. Rouladen aus dem Rohr nehmen und mit dem Sauerrahm übergießen
  23. mit offenem Deckel 20 Minuten fertig braten
  24. danach 10 Minuten im Backrohr rasten lassen
  25. mit Salzerdäpfeln oder Reis servieren

Schreibe einen Kommentar