Gabelbissen #152 – Majoranlinsen

Majoralinsen mit Vollkorntoast

Ein gutes Gericht braucht nicht all zu viele Zutaten und keinen großen Aufwand. Diesen herrliche Linsengericht beweist es wieder einmal bestens. Linsen gepaart mit Majoran und ein paar wenigen anderen Zutaten … herrliches Souldfood! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

Majoranlinsen (5 – 6 Portionen)

  • 300 Gramm Linsen (getrocknet)
  • 100 Gramm Speck
  • 50 Gramm Butter (oder Schmalz)
  • 45 Gramm Mehl
  • 1 EL Paradeismark
  • Kapern
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Abrieb einer Zitrone
  • Petersilie
  • Majoran
  • Zucker
  • 8 El Essig
  • 250 ml Wasser
  1. Wasser aufkochen und getrocknete Linsen hinzufügen
  2. ca 20 Minuten köcheln lassen
  3. in der Zwischenzeit Zwiebel grob würfeln
  4. Zitrone waschen und Schale abreiben
  5. Zwiebel mit Zitronen, Petersilie, Majoran, Zucker, Essig und Wasser in einen Topf geben und aufkochen
  6. Flüssigkeit auf ca die Hälfte reduzieren, danach fein pürieren
  7. Butter/Schmalz in einem Topf erhitzen und Mehl dazu geben
  8. gut durchrühren und kurz rösten
  9. Paradeismark und Gewürzpaste untermischen
  10. heißes Wasser zufügen und umrühren, so lange wiederholen bis eine sämigr Sauce entsteht
  11. Speck würfeln und in einer Pfanne anbratrn
  12. Linsen abtropfen und mit Speck, Majoran und Kapern in die Sauce geben
  13. etwas köcheln lassen
  14. danach mit Salz, Pfeffer, Majoran und Essig abschmecken
  • Veröffentlicht in:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Servus!

    Ja ich habe das Projekt wieder reaktiviert. Im letzten Monat, muss ich zu meiner Schande gestehen, habe ich jedoch auf eine neue Folge vergessen. Dafür gabs bei https://der-witzer.at mehr neue Folgen.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachkochen!

    Thomas

Schreibe einen Kommentar